WICHTIGE INFORMATION

Die Sicherheit deiner Daten liegt uns sehr am Herzen. Daher möchten wir dir genau erklären welche Daten du mit uns teilst und wie diese verwendet werden. So möchten wir sicherstellen, dass du in vollem Umfang verstehst was mit deinen Daten passiert.

Bei der Verwendung der App wirst du möglicherweise gebeten, dein Gewicht, deine Größe, dein Fitnessniveau und deine Ziele anzugeben.

Wir sind berechtigt deine Gerätedaten und deine IDFA zu erfassen, sowie einige nicht sensible Ereignisse im App-Lebenszyklus, um die App zu verbessern.

Wir sind berechtigt diese Informationen an Dritte weiterzugeben, beispielsweise an unseren Musikpartner RockMyRun, damit du Musikmixe erhältst, die auf deine Vorlieben und deinen Geschmack zugeschnitten sind.

Durch das Anklicken der Schaltfläche AKZEPTIEREN stimmst du unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen und dieser Datenschutzerklärung zu (einschließlich der Weitergabe deiner Daten, wie in den einzelnen Datenschutzbestimmungen unten beschrieben).

DATENSCHUTZ

Gültig ab 10. Juni 2019

Wir möchten, dass Du Dich bei uns sicher fühlst und wir nehmen den Schutz Deiner Daten sehr ernst. Um Dir einen besseren Überblick zu verschaffen, möchten wir Dich an dieser Stelle über unseren Umgang mit Deinen Daten sowie über Deine mit solchen Daten verbundenen Rechte informieren. Diese Datenschutzerklärung (die „Datenschutzerklärung“) legt dar, wie Verv Inc. („das Unternehmen“, „wir“ oder „uns“) personenbezogene Daten von Benutzern („Du“) in Verbindung mit der mobilen Anwendung des Unternehmens und den zugehörigen Diensten (zusammen „App) erhebt, speichert, verwendet, überträgt und offenlegt

Wir behalten uns das Recht vor, die Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu ändern. Wenn wir wesentliche Änderungen vornehmen, werden wir Dich per E-Mail (wenn Du eine E-Mail-Adresse angeben hast), über die App oder durch Veröffentlichung eines Hinweises auf unserer Website über solche Änderungen informieren. Sofern wir z. B. neue Verarbeitungsaktivitäten hinzufügen oder zusätzliche personenbezogene Daten erheben, werden wir Dir die geänderte Version dieser Datenschutzerklärung, vor der Weiternutzung der App, zur Einwilligung vorlegen.

Deine fortgesetzte Nutzung der App nach dem Inkrafttreten einer aktualisierten Version der Datenschutzbestimmungen stellt Deine Zustimmung zu der Datenschutzerklärung in ihrer geänderten Form dar. In einigen Fällen ist es notwendig, dass Du die Änderungen der Datenschutzerklärung ausdrücklich akzeptierst, um die App weiterhin nutzen zu können. Wir empfehlen Dir dringend, unsere Website von Zeit zu Zeit zu überprüfen, um Dich über Änderungen und aktuelle Neuerungen bezüglich unserer Datenschutzpraktiken zu informieren. Wenn Du die Bedingungen der Datenschutzerklärung nicht akzeptierst, ist eine Nutzung der App nicht möglich. Bitte stelle die Nutzung der App umgehend ein und lösche sie von Deinem Gerät, wenn Du mit den Bedingungen dieser Datenschutzerklärung nicht einverstanden bist.

1. VON UNS ERHOBENE PERSONENBEZOGENE DATEN UND INFORMATIONEN

Wir erheben die folgenden personenbezogenen Daten und Informationen:

Solche personenbezogenen Daten können auch erhoben werden, wenn Du nicht in der App angemeldet bist.

Du hast außerdem die Möglichkeit, uns den Import und Export der App-Daten von und zu Drittanbieterdiensten wie z. B. Apple HealthKit zu gestatten. Solche Daten umfassen unter anderem Gewicht, Geschlecht, Größe, Herzschlagfrequenz, zurückgelegte Distanz und andere Informationen zu Deiner Gesundheit.

Wenn Du uns erlaubst, auf Informationen von Drittanbietern zuzugreifen, kannst Du Deine App-Erfahrung optimieren. Solche Informationen von Drittanbietern werden von uns stets in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung behandelt.

Werden die in diesem Abschnitt behandelten Informationen aggregiert oder auf andere Weise dahingehend verarbeitet, dass sie nicht mehr identifizierbar sind, also nicht mehr mit einer bestimmten natürlichen Person in Verbindung gebracht werden können, sind wir berechtigt, diese Daten für jeden geschäftlichen Zweck zu verwenden. Soweit Informationen in diesem Abschnitt mit einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person in Verbindung gebracht werden und als personenbezogene Daten gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen geschützt sind, werden sie in dieser Datenschutzerklärung als „personenbezogene Daten“ bezeichnet. Bestimmte Arten von personenbezogenen Daten werden von uns pseudonymisiert. Bitte beachte, dass die Bestimmungen von Abschnitt 3 nicht für pseudonymisierte personenbezogene Daten gelten.

DEINE ZUSTIMMUNG ZUR VERARBEITUNG DEINER PERSONENBEZOGENEN DATEN. Durch die Installation der App (oder durch die ausdrückliche Einwilligung in diese Datenschutzerklärung und die ausdrückliche Zustimmung zur Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten) erklärst Du Dich ausdrücklich damit einverstanden, dass:

DU KANNST DEINE EINWILLIGUNG IN DIE VERARBEITUNG DEINER PERSONENBEZOGENEN DATEN SOWIE IN DIE ÜBERTRAGUNG SOLCHER DATEN AN DRITTE JEDERZEIT WIDERRUFEN. SCHREIBE UNS HIERZU EINFACH EINE E-MAIL AN support@verv.com.

2. VERWENDUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Mit Deiner Einwilligung in die Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung erteilst Du uns die ausdrückliche Zustimmung Deine Daten, einschließlich personenbezogener Daten, für die folgende Zwecke zu nutzen:

Wahlmöglichkeit/Opt-out. Du hast die Möglichkeit unsere Newsletter oder unsere Marketing-E-Mails abzubestellen. Folge dazu einfach den entsprechenden Anweisungen zum Abmelden, die in jedem Newsletter und jeder Marketing-E-Mail zu finden sind oder kontaktiere uns unter support@verv.com.

Soziale Netzwerke. Wir bieten Dir die Möglichkeit Informationen wie Nachrichten, Fotos und Videos in Deinem Netzwerk mit anderen zu teilen. Wir sind nicht für die Handlungen anderer verantwortlich, mit denen Du Deine Seiten und Informationen teilen möchtest und können ihre Handlungen nicht kontrollieren. Wir können auch nicht garantieren, dass von Dir über unsere App geteilte Inhalte nicht von anderen Nutzern außerhalb Deines eigenen Netzwerks angezeigt werden.

Alle Informationen (einschließlich personenbezogener Daten), die Du in einem Online-Community-Bereich oder einer Online-Diskussion teilst, sind öffentlich zugänglich und nicht privat, es sei denn, dies ist in den App-Einstellungen explizit angegeben. Du solltest Dir also genau überlegen, ob Du personenbezogene Daten in einem öffentlichen Forum teilen möchtest. Alles was Du über solche öffentlichen Foren postest kann von Dritten eingesehen, offengelegt oder erhoben werden und auf eine Weise verwendet werden, die wir nicht kontrollieren oder vorhersehen können, einschließlich, um Dich zu nicht autorisierten Zwecken zu kontaktieren. Wie bei jedem öffentlichen Forum auf einer beliebigen Website, können die von Dir veröffentlichten Informationen auch in Suchmaschinen von Drittanbietern angezeigt werden.

Wenn Du versehentlich personenbezogene Daten in unseren Community-Bereichen veröffentlicht hast und diese entfernen möchtest, kannst Du uns eine E-Mail an die unten angegebene E-Mail-Adresse senden, mit der Bitte solche Daten zu entfernen. In einigen Fällen ist eine Löschung Deiner personenbezogenen Daten nicht möglich z.B. aus technischen Gründen.

3. DEINE RECHTE

Recht auf Änderung, Berichtigung und Löschung. Du hast die Möglichkeit Deine personenbezogenen Daten in den Einstellungen des App-Kontos zu ändern, zu berichtigen zu löschen und zu aktualisieren. Falls dies in Deinen Einstellungen nicht möglich ist, kannst Du uns alternativ auch eine E-Mail mit einer entsprechenden Anfrage an support@verv.com senden.

Widerruf/Opt-out. Wenn Du nicht möchtest, dass Deine personenbezogenen Daten von uns oder Dritten verarbeitet werden, kannst Du Deine Einwilligung jederzeit widerrufen. Schreibe uns hierzu einfach eine E-Mail an support@verv.com. Weitere Möglichkeiten zur Beschränkung der Nachverfolgung durch Dritte findest Du auch in Abschnitt 4 dieser Datenschutzerklärung.

Recht auf Auskunft und Zugang. Du hast das Recht auf die von Dir in die App eingegebenen personenbezogenen Daten zuzugreifen und von uns eine Auskunft darüber einzuholen, welche Art von personenbezogenen Daten wir erhoben und gespeichert haben. Besuche dazu Deine App-Einstellungen oder schreibe uns eine E-Mail an support@verv.com.

EU-Bürger. Mit der Einführung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) haben Personen mit Wohnsitz in den Ländern der Europäischen Union bestimmte gesetzlich festgelegte Rechte in Bezug auf ihre personenbezogenen Daten erhalten. Vorbehaltlich gesetzlicher Ausnahmen hast Du das Recht auf Deine personenbezogenen Daten zuzugreifen, Auskunft über Deine personenbezogenen Daten zu erhalten (auch in strukturierter und übertragbarer Form) und diese zu aktualisieren, zu löschen oder zu korrigieren:

Wir bitten Dich um Dein Verständnis, dass wir bei ungenau formulierten Zugriffs- oder Löschungsersuchen, Widersprüchen oder anderen Aufforderung zur Ausübung der genannten Rechte, die betroffenen Personen in einen Dialog einbeziehen können, um die Motivation für die Aufforderung besser zu verstehen und die entsprechenden Informationen und Daten zu lokalisieren. Sollte eine solche Kontaktaufnahme nicht möglich sein, behalten wir uns das Recht vor die Anfrage abzulehnen.

Gemäß den Bestimmungen der DSGVO sind wir außerdem berechtigt bei solchen Anfragen und Aufforderungen einen Identitätsnachweis des Betroffenen anzufordern (z. B. in Form eines Personalausweises oder eines anderen amtlichen Identitätsnachweises), insbesondere wenn die vorgenannten Rechte in Bezug auf eine bestimmte Datenkategorie geltend gemacht werden wie beispielsweise Gesundheitsdaten. Damit stellen wir sicher, dass durch Deine Anfrage keine Rechte Dritter verletzt werden und dass die in diesem Abschnitt beschriebenen Rechte von einer tatsächlich betroffenen oder einer autorisierten Person ausgeübt werden.

4. WEITERGABE VON PERSONENBEZOGENEN DATEN UND INFORMATIONEN

Weitergabe an Dritte. Vorbehaltlich Deiner Zustimmung geben wir Deine personenbezogenen Daten und Informationen nur auf die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebene Weise an Dritte weiter.

Wir sind berechtigt Deine personenbezogenen Daten weiterzugeben

Wir übermitteln die von uns erhobenen Daten an unsere Geschäftspartner, die sich zur Einhaltung geltender Gesetze in Bezug auf die Nutzung Deiner personenbezogenen Daten verpflichtet haben (z.B. DSGVO für EU-Bürger). Unsere Geschäftspartner sind berechtigt Deine personenbezogenen Daten an ihre Geschäftspartner weiterzugeben, sofern diese über angemessene Datenschutzvorkehrungen verfügen und solche Daten entweder für sich selbst oder im Namen ihrer Geschäftspartner verwenden, um:

Abhängig von dem von Dir genutzten Dienst sind wir berechtigt bestimmte personenbezogene Daten und Informationen an Geschäftspartner weiterzugeben, die analytische Aufgaben und andere Aufgaben für uns ausführen (in einigen Ländern sind diese Parteien nach geltendem Recht als „Verarbeiter“ zu klassifizieren). Im Folgenden findest Du einen Auszug der Anbieter und Dienste von Drittanbietern, mit denen wir bestimmte personenbezogene Daten und Informationen teilen:

  1. Appsflyer. Appsflyer ist eine mobile Marketingplattform. Wir sind berechtigt bestimmte nicht identifizierbare Informationen sowie personenbezogene Daten (niemals jedoch Daten im Zusammenhang mit Deiner Gesundheit, sofern uns nicht Deine ausdrückliche Zustimmung vorliegt) weiterzugeben, um Marketingaktivitäten durchzuführen und Dir einen besseren und individuelleren Service anbieten zu können. Wir geben die folgenden Daten an Appsflyer weiter: IDFA-Kennung, IP-Adresse, Benutzersitzungen, Geräteinformationen (Modell, Standort, Betriebssystemversion, CPU, Bildschirmgröße usw.), Anwendungsinformationen (Version, Build-Nummer usw.), Informationen über das Starten, Aktualisieren und Installieren der App. Einmal erhobene Daten werden nicht zu Zwecken der persönlichen Identifizierung mit anderen Daten zusammengeführt. Du kannst jederzeit festlegen, dass solche Daten in Zukunft nicht mehr erhoben werden. Nutze dazu einfach die Option zum Abbestellen (Opt-Out-Option) von Appsflyer.
  2. Facebook. Wir nutzen Facebook als Werbepartner, um Werbung in unserer App anzuzeigen oder um unsere Werbung auf anderen Seiten zu verwalten. Wir verwenden die folgenden Facebook-Dienste: Anzeigenmanager, Lookalike-Zielgruppe, Kampagnenplaner, Creative Hub, Business Manager, Seitenbeiträge, Anzeigenberichterstellung, Monetarisierungsmanager, Pixels, Zielgruppeninformationen. Wir verwenden das Software Development Kit (SDK) von Facebook in unseren Apps, um verschiedene Facebook-Dienste mit unseren Apps zu verknüpfen. Auf diese Weise können Benutzer beispielsweise Inhalte aus unseren Apps in ihrer Facebook-Timeline freigeben. Weitere Informationen zum Facebook SDK unter iOS findest Du heir. Wir sind berechtigt bestimmte nicht identifizierbare Informationen sowie personenbezogene Daten (niemals jedoch Daten im Zusammenhang mit Deiner Gesundheit, sofern uns nicht Deine ausdrückliche Zustimmung vorliegt) für die oben genannten Zwecke weiterzugeben, einschließlich zur Durchführung von Marketingaktivitäten und um Dir einen besseren und individuelleren Service anbieten zu können. Wir geben die folgenden Daten an Facebook weiter: IDFA-Kennung, Benutzersitzungen, Geräteinformationen (Modell, Standort, Betriebssystemversion, CPU, Bildschirmgröße usw.), Anwendungsinformationen (Version, Build-Nummer usw.), Informationen über das Starten, Aktualisieren und Installieren der App sowie die Zuweisungsquelle. Hier findest Du weitere Informationen zu Facebook-Ads. Facebook darf die von uns zur Verfügung gestellten Daten für eigene Werbezwecke gemäß der Facebook-Datenschutzerklärung verwenden.
  3. Fabric. Wir verwenden Fabric, ein Analyseunternehmen und eine Google-Tochtergesellschaft, um Deine Nutzung der App besser zu verstehen. Fabric kann zum Beispiel die auf Deinem Mobilgerät gespeichert Geräte-IDs verwenden, um uns zu ermöglichen Deine Nutzung der App zu analysieren und so unsere App-Funktionen zu verbessern. Ohne Deine ausdrückliche Zustimmung geben wir keine gesundheitsbezogenen Daten an Fabric weiter. Weitere Informationen findest Du unter Fabric-Datenverarbeitung und Sicherheitsbestimmungen.
  4. Crashlytics. Crashlytics, ein Geschäftsbereich von Google, bietet uns eine Lösung für die Crash-Berichterstellung, mit der wir nachverfolgen können, wann die App auf Deinem Gerät abstürzt ist oder nicht ordnungsgemäß funktioniert hat. Crashlytics kann bestimmte Gerätekennungen erheben, um zu verstehen auf welchen Geräten und unter welchen Umständen die App nicht funktioniert oder abstürzt. Wir teilen Crashlytics die folgenden Daten mit: Anwendungsinformationen (Version, Build-Nummer usw.), Geräteinformationen (Modell, Standort, Land, Betriebssystemversion, Installationsdatum, Zeitzone, Netzbetreiber usw.), Daten zu Ausfällen (Häufigkeit, Fehlermeldung usw.) und Deine Benutzersitzung. Ohne Deine ausdrückliche Zustimmung geben wir niemals gesundheitsbezogene Daten an Crashlytics weiter. Diagnoseinformationen unterliegen der Crashlytics-Datenschutzerklärung, die hier verfügbar ist.
  5. Leanplum. Wir verwenden Leanplum, eine mobile Marketing- und Analyseplattform, mit der wir Nachrichten individuell anpassen und an unsere Benutzer (insbesondere per E-Mail) senden können und die es uns ermöglicht, Benachrichtigungen direkt an Dein Telefon zu senden. Mit Leanplum können wir die Kategorien von Benutzern auswählen, die eine solche Benachrichtigung erhalten sollen (z. B. können wir Benachrichtigungen direkt an Benutzer senden, die den Fitnessaktivitätsstatus „Trainingsheld“ ausgewählt haben). Leanplum bietet Dir die Möglichkeit Dich jederzeit abzumelden. Unter anderem geben wir die folgenden Daten an Leanplum weiter: IDFA-Kennung, Anwendungsinformationen (Version, Build-Nummer usw.), Geräteinformationen (Modell, Standort, Land, Betriebssystemversion, Installationsdatum, Zeitzone, Netzbetreiber usw.), Daten zur Installation der App, Deine Interaktionen mit der App (z.B. Tippen auf bestimmte Schaltflächen, um Benachrichtigungen zu erhalten oder nicht), einschließlich Interaktionen mit zusätzlichen Parametern, Deinen Interaktionen mit bestimmten Bildschirmen und Informationen zum Aufrufen bestimmter Seiten, sowie die Nutzung und Kündigung von Testzeiträumen oder Abonnements, das Bestehen des Onboarding-Bildschirms, Abschluss der Registrierung, verschiedene technische Ereignisse (z. B. ob der Benutzer ein Handbuch gelesen hat oder nicht), Sprache, Anmeldemethode, Geburtsdatum, Geschlecht und Details zu Deiner Interaktion mit den Inhalten. Ohne Deine ausdrückliche Zustimmung geben wir keine gesundheitsbezogenen Daten an Leanplum weiter.
  6. Amplitude. Wir nutzen Amplitude für Analysezwecke wie oben bereits beschrieben. Amplitude stellt uns verschiedene Analysetools zur Verfügung, mit denen wir Deine Nutzung unsere Angebote untersuchen und analysieren können. Für die Ausübung dieses Dienstes durch Amplitude, geben wir folgende Daten weiter:
  7. Firebase. Firebase ist ein Analyseprodukt von Google, Inc., mit dem wir Abstürze der App nachverfolgen, Ereignisse in der App überwachen und Statistiken zur Verwendung der App bereitstellen können. Um das Verhalten der Benutzer unserer App zu verfolgen und zu analysieren (z. B. wie sie auf Änderungen der App-Struktur, Texte oder anderer Komponenten reagieren), verwenden wir auch Firebase Remote Config. Firebase Remote Config ist ein A/B-Test- und Konfigurationsdienst von Google, mit dem wir auch den Inhalt anpassen können, den die Benutzer unserer App sehen (z. B. können wir verschiedene Onboarding-Bildschirme für verschiedene Benutzer erstellen). Firebase ist berechtigt bestimmte Gerätekennungen zu sammeln, um zu verstehen, auf welchen Geräten und unter welchen Umständen bestimmte Vorfälle und Ereignisse auftreten. Wir teilen die folgenden Daten mit Firebase: IDFA-Kennung, Daten zur Installation der App, Deine Interaktion mit der App (z. B. Antippen bestimmter Schaltflächen, um Benachrichtigungen zu erhalten oder nicht), einschließlich Aktionen mit zusätzlichen Parametern, Öffnen bestimmter Bildschirme, Inanspruchnahme und Beenden eines Testzeitraums, Beginn und Kündigen eines Abonnements, Bestehen des Onboarding-Bildschirms, Abschluss der Registrierung, verschiedene technische Ereignisse (z. B. ob Du eine Anleitung gelesen hast oder nicht). Ohne Deine ausdrückliche Zustimmung geben wir keine gesundheitsbezogenen Daten an Firebase weiter. Hier findest Du alles über die Sicherheit und den Datenschutz von Firebase.
  8. RockMyRun. Wir arbeiten mit RockMyRun zusammen, einem Musikanbieter, der Musikdienste in die App integriert. Beim Start der App wird das SDK von RockMyRun initialisiert, um zu überprüfen, ob es ordnungsgemäß funktioniert. Wir übermitteln auch Daten zu Deinen Musikpräferenzen, um zu Motivationszwecken Popmusiklisten zu erstellen, die am besten zu Dir passen. Weitere Informationen erhältst Du hier.

Unsere Drittpartner sind entweder in der EU ansässig oder nach den Bedingungen des EU-US Privacy Shields zertifiziert, der sicherstellt, dass die europäischen Datenschutzanforderungen erfüllt werden. Wir verpflichten uns, formelle Datenverarbeitungsvereinbarungen mit allen unserer Partner abzuschließen, um sicherzustellen, dass Deine Rechte zum Schutz Deiner Daten gewahrt werden. Die Datenschutzbestimmungen dieser Dienste findest Du auf den jeweiligen Websites der Anbieter. Wir möchten Dich darauf hinweisen, dass sich die Server einiger Drittanbieter möglicherweise in den USA befinden.

Du kannst in den iOS-Geräteeinstellungen festlegen, dass Deine IDFA-Kennung nicht an Dritte weitergegeben wird. In jedem Fall führt die Weitergabe Deiner IDFA-Kennung, sofern in diesem Abschnitt nichts anderes angegeben ist, nicht zur Anzeige von unerwünschter Werbung durch die oben genannten Dienste. Die Verwendung dieser Kennungen ist streng auf die in diesem Abschnitt der Datenschutzerklärung angegebenen Zwecke beschränkt.

DURCH DIE NUTZUNG DER APP ERKLÄRST DU DICH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS WIR COOKIES UND DIENSTE DRITTER VERWENDEN UND NUTZUNGSDATEN SOWIE BESTIMMTE PERSONENBEZOGENE DATEN ERHEBEN (EINSCHLIESSLICH DER VERARBEITUNG DURCH DIENSTLEISTER DRITTER), UM DURCH ANALYSE UND VERFOLGUNG STETIG AN DER VERBESSERUNG DER APP ZU ARBEITEN. MIT DER NUTZUNG UNSERES DIENSTES WILLIGST DU AUSDRÜCKLICH IN DIE OBEN BESCHRIEBENE NUTZUNG UND VERARBEITUNG DEINER DATEN EIN.

Aggregierte Informationen. Wir sind berechtigt aggregierte, anonymisierte oder de-identifizierte Informationen weiterzugeben, die nicht dazu verwendet werden können dich zu identifizieren. So können wir beispielsweise in Artikeln, Blogbeiträgen und wissenschaftlichen Veröffentlichungen allgemeine demographische Informationen über das Alter und aggregierte Statistiken über bestimmte Aktivitäten oder Symptome aus den erhobenen Daten weitergeben, um die Identifizierung von Mustern bei unseren Nutzern zu erleichtern.

5. DATENSICHERHEIT

Die Sicherheit Deiner personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Wenn Du uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellst, die als vertraulich zu klassifizieren sind oder nach geltendem Recht unter „Kategorien von Sonderdaten“ fallen, verschlüsseln wir die Übertragung dieser Informationen mithilfe der Secure Socket Layer-Technologie (SSL). Wir befolgen allgemein anerkannte Industriestandards, um die uns übermittelten personenbezogenen Daten sowohl während der Übertragung als auch nach Erhalt zu schützen.

Unter anderem verwenden wir die folgenden Sicherheitsmaßnahmen, um Deine personenbezogenen Daten zu schützen:

Dennoch solltest Du Dir darüber im Klaren sein, dass keine Übertragungsmethode und keine Methode der elektronischen Speicherung 100 % sicher ist. Daher können wir bei allen Bemühungen zum Schutz Deiner Daten die Sicherheit nicht garantieren. Wenn Du Fragen zur Sicherheit unserer App hast, erreichst Du uns unter support@verv.com.

6. AUFBEWAHRUNG UND SPEICHERUNG DEINER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wir bewahren Deine personenbezogenen Daten so lange auf, wie die Anwendung auf Deinem Mobilgerät installiert ist oder wie es für die Erbringung unserer Leistungen erforderlich ist. Wenn Du die Anwendung von Deinem Telefon entfernst oder Dein Abonnement deaktivierst, werden wir alle Deine personenbezogenen Daten innerhalb von 12 Monaten entfernen und Kopien Deiner personenbezogenen Daten nur dann verwenden, wenn dies zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, zur Beilegung von Streitigkeiten oder zur Durchsetzung unserer Vereinbarungen erforderlich ist. Wir bewahren Deine personenbezogenen Daten für den angegebenen Zeitraum auf, damit Du alle Deine Informationen und Einstellungen wiederherstellen kannst, wenn Du dich nach einer Auszeit entscheidest die App weiter zu nutzen. Wenn Du Dein Konto kündigen willst oder möchtest, dass wir Deine Daten nicht mehr für die Erbringung von Dienstleistungen verwendest oder wenn alle Deine personenbezogenen Daten und Informationen dauerhaft gelöscht werden sollen, schreibe uns bitte an support@verv.com.

In einigen Fällen anonymisieren wir Deine personenbezogenen Daten dahingehend, dass eine Identifizierung nicht mehr möglich ist. Wir sind berechtigt solche anonymisierten Daten für verschiedene Zwecke zu verwenden, beispielsweise zum Training unserer in die App eingebauten KI.

Wir verwenden unsere eigenen Server, um Deine personenbezogenen Daten zu übertragen, zu verarbeiten und zu speichern (contentv0.verv.com and api.verv.com servers). Unsere Server stehen in der Europäischen Union (Deutschland).

7. SCHUTZ DER DATEN VON KINDERN

Allgemeine Altersbegrenzung. Wir verpflichten uns die Privatsphäre von Kindern zu schützen. Die App ist nicht für Kinder gedacht und wir erheben niemals vorsätzlich Daten von Personen unter 16 Jahren. Die App erhebt keine personenbezogenen Daten von Personen von denen das Unternehmen die Kenntnis hat, dass diese jünger als 16 Jahre sind. Wenn Dir bekannt wird, dass jemand unter dem Mindestalter von 16 Jahren die App benutzt, informiere uns bitte umgehend unter support@verv.com und wir werden die erforderlichen Schritte einleiten, um diese Informationen bzw. das entsprechende Konto zu löschen.

8. DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichst Du unter dpo@verv.com.

9. KONTAKT

Allgemeine Kontaktdaten. Wenn Du Fragen oder Bedenken bezüglich Deiner Privatsphäre, der Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung oder Deiner Rechte hast, erreichst Du uns unter:

Verv Inc.

3773 Howard Hughes Parkway, South Tower, Suite 500, Las Vegas, NV 89169-6014

E-Mail: support@verv.com

Unser EU-Vertreter:

ANGOLIACO INVESTMENTS LTD

Karaiskaki, 38 KANIKA ALEXANDER CENTER, 1st floor, Office 113B

BLOCK 1, 3032, Limassol, Zypern

E-Mail: angoliaco.investments@gmail.com